VdW Vorsorgemanagement folgen

Die Deutschen vertrauen der Betriebsrente

News   •   Sep 25, 2017 10:00 CEST

Bild: pixabay

Geht es um die eigene Altersvorsorge, spielt Vertrauen eine große Rolle. Die politische Diskussion rund um die gesetzliche Rente hat bei den Deutschen zu Enttäuschung und Misstrauen geführt. Anders sieht es bei der Betriebsrente und der privaten Altersvorsorge aus.

Aon Hewitt hat in Zusammenarbeit mit dem Statistikportal Statista 1.000 Deutsche zu ihrer Einstellung gegenüber der gesetzlichen Rente, der betrieblichen Altersversorgung (bAV) und der privaten Altersvorsorge befragt. Insgesamt schneidet die gesetzliche Rente am schlechtesten ab. Nur 26 Prozent der Befragten, die an der aktuellen, repräsentativen Umfrage des Beratungsunternehmens teilgenommen haben, glauben noch daran, dass die staatliche Rente tatsächlich sicher oder sehr sicher sei. 43 Prozent gaben hingegen an, dass die gesetzliche Rente nicht sicher oder überhaupt nicht sicher sei. Keiner anderen Form der Altersvorsorge wird dermaßen misstraut.

Deutsche halten Betriebsrente für sicherer als gesetzliche Rente

Die Betriebsrente erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, nicht zuletzt durch die angekündigten Reformen im Rahmen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes, die zum 01.01.2018 in Kraft treten werden. Und die Betriebsrente wird mit Zuversicht und Vertrauen betrachtet, das gaben 38 Prozent der Befragten an. Damit trauen die Deutschen eher der Betriebsrente als der gesetzlichen Rente. Das Misstrauen fiel ebenfalls geringer aus: Nur 25 Prozent der Umfrageteilnehmer stuften die Betriebsrente als nicht sicher/überhaupt nicht sicher ein. Die Studienautoren bescheinigen der betrieblichen Altersvorsorge ein großes Potential. Es gelte, nun den Vertrauensvorschuss zu nutzen und intelligente Betriebsrentensysteme, die sich auch an die stärkere Flexibilisierung des Arbeitsmarktes anpassen, den Mitarbeitern anzubieten.

Private Vorsorge wird als sicher eingestuft

Auch die private Vorsorge hat beim Vertrauenstest gut abgeschnitten. Die Deutschen vertrauen Eigenheim, Riester und Co.: 45 Prozent der Befragten gab an, dass die private Altersvorsorge sicher sei. Nur 25 Prozent sahen diese Form der Altersvorsorge als nicht sicher oder überhaupt nicht sicher an.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy