Direkt zum Inhalt springen
Bild: pixabay
Bild: pixabay

News -

Riester – muss das sein?

Vorsorgesparen ist eine gute Sache, Experten empfehlen es, um von der gesetzlichen Rente unabhängig zu sein. Prinzipiell folgen die Deutschen auch dieser Empfehlung. Nur bei der Riester-Rente scheint es nicht klappen zu wollen. Die Kritik an dieser Vorsorgeform reißt einfach nicht ab.

Das Meinungsforschungs-Institut Forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH hat Angang August im Auftrag der Union-Investment-Gruppe 500 Deutsche telefonisch zu ihrer Altersvorsorge befragt. Die repräsentativ ausgewählten Befragten waren Finanzentscheider zwischen 20 und 59 Jahren, in deren Haushalten es mindestens eine Geldanlage gibt.

Insgesamt sind die Deutschen mit der privaten Altersvorsorge zufrieden

Die Umfrage belegt, dass vier von fünf Deutschen privat fürs Alter vorsorgen. Und sie sind zufrieden damit. Laut Umfrage fühlen sie sich damit „gut“ oder „sehr gut“ abgesichert. Im Vergleich zu vorherigen Umfragen hat dieser Anteil zugenommen. Nur 8 Prozent bleiben – ziemlich konstant – unzufrieden und fühlen sich „nicht ausreichend“ abgesichert durch ihre eigene private Altersvorsorge. Diese positive Einstellung der privaten Altersvorsorge gegenüber steht im direkten Kontrast zur Einstellung gegenüber der gesetzlichen Rente. Hier geht die Hälfte der Befragten davon aus, dass sie damit „nicht ausreichend“ abgesichert sein wird.

Viele Gründe sprechen gegen Riester

Könnten die Befragen noch einmal eine private Altersvorsorge abschließen, um im Alter den Lebensstandard halten zu können, dann würden nur noch 60 Prozent die erste Entscheidung wiederholen und das gleiche Vorsorgeprodukt wieder wählen. Besonders in der Kritik steht das so genannten Riestern. Als Hauptgrund gegen den Abschluss eines Riester-Vertrages wurde von jedem Dritten der Befragten angegeben, dass dieser sich nicht lohnen würde. Außerdem wird ein mangelndes Vertrauen in diese Anlageform als weiterer Grund gegen Riester angegeben – zumindest bei fast jedem Fünften der Befragen. Letztlich argumentiert jeder Sechste, der zwar eine private Altersvorsorge, jedoch keine Riester-Rente hat, mit der nicht vorhandenen Notwendigkeit.

Themen

Tags

Zugehöriger Content

Moderne bAV-Lösungen – anbieterunabhängig und digital

Für den langfristigen Erfolg Ihrer bAV sind insbesondere die Wahl der Finanzierung und die Art und Weise der Verwaltung ausschlaggebend. Um die richtige Finanzierung zu finden, bedarf es kompetenter Beratung. Bei der Verwaltung kommt es darauf an, dass sie einfach, kostengünstig und dabei für die Mitarbeiter transparent ist. Um dies zu gewährleisten, nutzen wir für die Verwaltung der bAV-Zusagen die Vorteile der Digitalisierung. Dabei bieten wir vom Pensionsplan bis zur Umsetzung alles aus einer Hand: allgemeine bAV-Beratung, Finanzierungslösungen und -reporting, Administration im Sinne von Anwärter- und Rentnerverwaltung sowie versicherungsmathematische Gutachten.
Wir sind anbieterunabhängig und entwickeln moderne bAV-Lösungen für alle Unternehmen, unabhängig von deren Größe oder Branchenzugehörigkeit. Wir finden immer die optimale Lösung, die Ihren Anforderungen und Rahmenbedingungen entspricht. Bei der Entwicklung unserer Lösungen setzen wir auf digitale Prozesse.

Die Leistungen der VdW Vorsorgemanagement GmbH

Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl die Auslagerung von Versorgungsverpflichtungen als auch die Gestaltung neuer Zusagen. Wir decken den gesamten Prozess eigenständig ab und bündeln als Beratungsunternehmen individuelle Versorgungsanforderungen durch die Einbeziehung mehrerer Versorgungsträger für die einzelnen Durchführungswege der bAV.

Wir bieten alles – vom Leistungsplan bis zur Umsetzung – aus einer Hand an.
• allgemeine bAV-Beratung
• Finanzierungslösungen und -reporting
• Anwärter- und Rentnerverwaltung
• versicherungsmathematische Gutachten

Bei der Umsetzung nutzen wir die angeschlossenen Versorgungswerke: VdW Pensionsfonds AG, VdW Pensionstrust GmbH, Unterstützungskasse deutscher Wirtschaftsorganisationen e. V. (UkdW), Unterstützungskasse der Deutschen Wirtschaft e. V. (UkdDW).

VdW Vorsorgemanagement
Küppersteger Straße 30
51373 Leverkusen
Deutschland